Hypnose

Dr. Rolf Gonnermann
Diplom-Psychologe


44265 Dortmund

Kontakt

Telefon: 0231 - 464648

E-Mail: kontakt@gonnermann.de

Der Begriff Hypnose ist abgeleitet von dem griechischenWort  "hypnos" (Schlaf), weil Menschen, die sich in einem hypnotischen Zustand befinden, so erscheinen, als ob sie schlafen würden.

Es handelt sich jedoch um einen Zustand erhöhter, jedoch eingeschränkter Aufmerksamkeit (Trance), die mehr oder weniger nur auf die Stimme des Hypnotiseurs und der dadurch erzeugten "inneren Bilder" focussiert ist und einen erleichterten Zugang zum Unterbewusstsein ermöglicht.

Im therapeutischen Kontext ist Hypnose somit nichts anderes als die gezielte Beeinflussung unbewusster und unwillkürlich ablaufender einschränkender Prozesse, bevorzugt durch Trance.

 

 

Das Einsatzgebiet von hypnotherapeutischen Verfahren ist sehr breit.

 

Im psychischen Bereich sind die Hauptindikationen
Im körperlichen Bereich kann Hypnose erfolg-
reich eingesetzt werden bei
  • chronischen Schmerzen

  • chronischen Darmentzündungen

  • Hautveränderungen (z.B. Neurodermitis oder Warzen)

© 2018 Dr. Rolf Gonnermann